Udo Sailer - Piano.

Udo Sailer ist Pianist, Initiator, Leiter und Arrangeur von Gordon Blue. Nach seinem Studium in Bern spielte er weltweit in allen erdenklichen Formationen. Viele Konzerte, CD- und TV-Produktionen mit bekannten Künstlern wechselten sich ab mit Kompositions- und Arrangementaufträgen von Film- und Werbemusik für Firmen und Fernsehanstalten.

Konzerte mit Charlie Mariano, Pony Poindexter, Al Porcino, Dieter Ilg, Wilson de Oliviera, Caterina Valente, Silvio Francesco, Dave King, Peter Lübke, Peter Weniger, Siggi Gerhard, Freddie Santiago, Kim Sanders, Janusz Stefanski, Vladyslav Sendecki, Maisha Grant, Robson Gospel Singers, Salsa Panamericana, Namaz u.v.m.

Shows und TV-Auftritte mit vielen bekannten Showgrössen wie z.B. Johnny Logan, Howard Carpendale, Jennifer Rush, Juliette, The Platters, Chris Andrews, Al Martino, Angelika Milster, Gillian Scalici, Joy Fleming, Tony Christie, Joan Orleans, Precious Wilson u.v.m. Filmmusiken ("Himmlisches Wien", "Schmunzelclips" etc.), Arrangements, Kompositionen, Konzerte und CD-Produktionen für div. Fernsehanstalten, Firmen (Sony Music, MdW, Gama, Coca-Cola, Allianz, Hamburg-Mannheimer etc.) und Interpreten (Anna Mwale, Marlène Charell, Jörg Knör, Marie-Luise Marjan, Fred van Geez, Highlander, Tom Keller u.v.m.).

Kompositionen und Arrangemants für das Musical “Mahalia" von und mit Joan Orleans.

Musikalischer Leiter von Marlène Charell, Franco Ferrari und dem Orchester Günther Beer.

Der "Salierzyklus", ursprünglich als Filmmusik für eine TV-Produktion des SWR komponiert, wurde zur Jazz-CD "zweckentfremdet" und mit Charlie Mariano, Dieter Ilg, Wolfram Seifert und Peter Weiner im Studio eingespielt.

Zitate:

"Am Klavier saß Udo Sailer, dessen elegante Soli für viel Zwischenapplaus sorgten" [Rhein-Neckar-Zeitung]

"...und Udo Sailer am Klavier wahre solistische Feuerwerke abbrannten, zeigte etwas vom 'Alles oder Nichts' als Devise dieser Combo." [Stadtanzeiger Philippsburg]

"Your music touches my heart" [Charlie Mariano über die CD "Salierzyklus"]

"...der Klaviator und doch subtile Udo Sailer" [Die Rheinpfalz]

"... war für regelrechten Gute-Laune-Sound gesorgt. Bei dem munteren Naturell des Bandleaders, immer ein Witzchen auf den Lippen, natürlich kein Wunder." [Speyerer Tagespost]

“...Wenn Udo Sailer am Piano steht, dann bürgt das für Qualität. Viele Bands hat der Speyerer in der Region groß gemacht." [Mannheimer Morgen]

“...I really liked your kboard solos especially." [John Scofield (Miles Davis, Herbie Hancock, Billy Cobham, George Duke, Charles Mingus, Chet Baker)]